Find us on Google+

BRUSTVERKLEINERUNG BEI (PSEUDO-) GYNÄKOMASTIE BEIM MANN

Unter (Pseudo-)Gynäkomastie versteht man die Ansammlung von Fettzellen in der männlichen Brust bzw. eine
Vergrößerung der männlichen Brustdrüse. Diese kann in Folge genetischer Veranlagung,
durch hormonell bedingte Gründe oder, in seltenen Fällen, durch Medikamente und
bestimmte Krankheiten entstehen.

Bei manchen Männern führt dies bereits in der Pubertät zu einer nicht untypischen,
aber dennoch unästhetischen vergrößerten Männerbrust, in anderen Fällen tritt diese
Entwicklung erst mit dem voranschreitenden Alterungsprozess ein.

Reduktion einer Männerfettbrust mittels Plastischer Chirurgie

Bei einer reinen Fettform (Pseudogynäkomastie) wird das Gewebe gelockert und das
überschüssige Fettgewebe mit einer feinen Kanüle abgesaugt. Die Haut passt sich im
Heilungsverlauf der flachen Brustsilhouette an. Einmal abgesaugt, sind die Probleme in
der Brustregion durch diesen komplikationsarmen und schmerzlosen Eingriff dauerhaft
beseitigt und es entsteht eine flachere, festere und maskulinere Brustform.

Bei einer durch Drüsenentwicklung bedingten Gynäkomastie ist überschüssiges
Drüsengewebe für die vergrößerte Brust verantwortlich. Neben der üblichen
Fettabsaugung wird dieses Gewebe dann zusätzlich chirurgisch entfernt.

Eine moderne Methode der Reduktion einer Fettbrust beim Mann ist durch Kryolipolyse - Fett weg mit Kälte.

Brustverkleinerung beim Mann:
Beratung durch erfahrenen Spezialisten, Preise & Vorher-Nachher-Bilder von Gynäkomastie OP's

In einem vertraulichen, persönlichen Gespräch können wir am besten auf Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Fragen eingehen. Dr. med. Frank Rösken - Facharzt und Spezialist für Gynäkomastie Operationen in München - informiert Sie gerne individuell, zeigt Ihnen persönlich Vorher-Nachher-Bilder von vorgenommenen Brustverkleinerungen beim Mann und beantwortet ausführlich Ihre Fragen zu den grundsätzlichen Risiken einer Gynäkomastie Operation, den Preisen einer Brustverkleinerung beim Mann sowie einer möglichen Kostenübernahme einer Gynäkomastie Operation durch die Krankenkasse.

Behandlungszentren für Brustverkleinerung beim Mann (Gynäkomastie) außerhalb von München

Für Patienten die nicht aus München sind bieten wir eine Beratung und Behandlung in unseren Behandlungszentrum für Brustverkleinerung beim Mann und Gynäkomastie in Landshut und Bad Griesbach an.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin – wir freuen uns auf Sie!

Ausführliche Informationen zur Brustverkleinerung beim Mann

Alle wichtigen Informationen zur Brustvergrößerung vom Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie finden Sie hier:

Eine Vergrößerung der Brustdrüse nennt man (Pseudo-)Gynäkomastie. Sie tritt bei bis zu 50% aller Männer im Laufe des Lebens auf. Die Vergrößerung der männlichen Brust kann verschiedene Ursachen haben, z.B. Hormonschwankungen in der Pubertät, Medikamente, Einnahme von Hormonen oder auch gesteigerter Alkoholkonsum.

Eine – sehr seltene – Ursache ist eine hormonelle Störung (2 - 5 % der Fälle, die meist schon im Kindesalter auffällig werden), die im Vorfeld einer ästhetischen Behandlung beim Hausarzt oder Internisten ausgeschlossen werden sollte. Hormonelle Ursachen können sein: Hoden-, Hypophysen- oder Nebennierentumore. Aber auch eine Lebererkrankung kann die Ursache sein.

In aller Regel handelt es sich aber bei der Vergrößerung der männlichen Brust um eine sogenannte Pseudogynäkomastie und der Hormonstatus der betroffenen Männer ist vollkommen normal. In diesen Fällen besteht das vermehrte Brustvolumen aus Fettgewebe und kann hervorragend mit einer speziellen Art der „Fettabsaugung“ behandelt werden.

Die Verkleinerung der männlichen Brust führen wir in der Regel ambulant, in lokaler Betäubung (ggf. Dämmerschlaf) und in einem von uns entwickelten, modularen Vorgehen durch.

Bei der häufigen Pseudogynäkomastie arbeiten wir in vier Schritten: Zunächst wird die Brust mit dynamischem Ultraschall (LDM-Technologie) vorbehandelt um durch den erzeugten hohen Gewebedruck das Fettgewebe „aufnahmefähig“ zu machen. Nachfolgend infiltrieren wir eine spezielle, sogenannte Tumeszenzlösung aus Kochsalzlösung, Betäubungsmittel, etc.. Hierauf folgt die lasergestützte (SmartLipo) Feinnadel-Vibrations-Lipektomie (Fettabsaugung). Um das Gewebe abschließend zu straffen unterwandern wir nochmals die Haut mit unserem ND-YAG Lasersystem (1440nm). Als Abschluss werden die wenigen, notwendigen Einstichstellen (2 / Seite; ca. 5 mm lang) verschlossen und ein Spezialverband angelegt. Dies ist, unserer Meinung nach, die derzeit schonendste Vorgehensweise und im Ergebnis nicht mit einer einfachen Absaugung zu vergleichen.

Sollte dieses schonende Vorgehen nicht möglich sein, bieten sich verschiedene alternative Techniken zur Korrektur der männlichen Brust, die wir Ihnen nachfolgend in aller Kürze darstellen wollen:

  • 1. Reduktion der kompletten Brustdrüse: Dies kann notwendig sein wenn z.B. der Düsenkörper stark verhärtet ist, schmerzt oder deutlich vergrößert ist. In diesem Fall wird die Drüse über eine Narbe in der Brustwarze in einem ambulanten Eingriff in Dämmerschlafnarkose operativ komplett entfernt.
  • 2. Brustlifting: Dies kann notwendig sein nach starkem Gewichtsverlust und dem Vorliegen einer vergrößerten Brust und viel überschüssiger Haut. Meist ist es in diesen Fällen sinnvoll zunächst das Fettgewebe abzusaugen um dann in einem 2. Schritt die überschüssige Haut zu entfernen. Damit dies kosmetisch möglichst günstig erfolgen kann wird die Haut entweder über einen vertikalen Schnitt von der Brustwarze nach unten bis zur Brustunterfalte oder über einen vertikalen Schnitt in der Achsellinie seitlich am Brustkorb entfernt. Dieser Eingriff erfolgt in Vollnarkose und macht einen stationären Aufenthalt von 1 - 2 Tagen notwendig.

Im Anschluss an die Absaugung bei Pseudogynäkomastie (Reduktion der Fettbrust beim Mann) werden im OP-Saal spezielle Schaumstoff-Platten auf der Brust platziert, die der Brusthaut an den wichtigen Stellen extra Halt und Form geben. Darüber wird eine maßgefertigte Kompressionsweste angelegt, die Sie vier Wochen tragen sollten. Dadurch wird verhindert, dass sich in den entstandenen Hohlräumen Flüssigkeit ansammelt oder Narben und Knötchen entstehen. Am Tag nach dem Eingriff legen wir Ihnen eine Art „Rucksackverband“ aus Spezial-Tape an um die Brusthaut zu entlasten und das Verkleben der Haut mit dem Unterhautgewebe zu begünstigen. Die Fäden an den kleinen Narben werden nach 1 Woche gezogen. Die zu Anfang geröteten Narben verblassen schnell und sind nach ein paar Monaten kaum mehr sichtbar.

Wann sollte eine Gynäkomastie Operation (Reduktion einer Fettbrust beim Mann) frühestens durchgeführt werden?

Es gibt hier keine generelle Richtlinie. Grundsätzlich ist es aber sinnvoll kurz nach der Operation keine deutliche Gewichtsreduktion zu planen.

Bin ich ein geeigneter Patient?

Ideale Voraussetzungen für eine Brustverkleinerung bestehen, wenn Sie

  • mindestens 18 Jahre alt sind,
  • allgemein in guter körperlicher Verfassung sind,
  • bisher noch keine Gynäkomastie Operation hatten.
Was passiert beim persönlichen Beratungsgespräch?

Während der persönlichen, ca. einstündigen Beratung durch einen Facharzt und langjährig erfahrenen Spezialisten für Gynäkomastie Operationen haben Sie die Gelegenheit mit uns über Ihre persönlichen Wünsche und Erwartungen zu sprechen. Wir werden Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten, das Verfahren selbst, die jeweiligen Risiken und Grenzen sowie die notwendige Narkoseform erklären.

Eine äußerliche Untersuchung ist notwendig, damit wir uns ein Bild über Lage und Größe Ihrer Brustdrüse machen können, über die Elastizität Ihrer Haut und über Ihren Knochenbau. Bei dieser Gelegenheit machen wir auch digitale Fotos zur Dokumentation und besprechen diese gleich am Bildschirm mit Ihnen. Hierbei haben Sie natürlich auch Gelegenheit vorher-nachher Bilder zu sehen.

Anhand der erhaltenen Informationen können Sie sich im Anschluss in Ruhe Gedanken machen und eine Entscheidung treffen.

Beratungen werden bei uns immer vom Operateur und Spezialisten durchgeführt.

Was kann ich durch eine Brustverkleinerung erreichen?

Eine Brustverkleinerung gibt Ihnen ein neues Körpergefühl. Die Brust wirkt wieder männlich flach.

Sind Voruntersuchungen nötig?

Allergien gegen Medikamente, Pflaster oder Salben sollten Sie uns in jedem Fall mitteilen, ebenso andere Vorerkrankungen an Schilddrüse, Herz oder Lunge, auch Diabetes mellitus und regelmäßigen Medikamentengebrauch.

Sollten Sie sonst gesund sein, werden vor der Operation lediglich Ihr Blutbild und die Blutgerinnung, bei vorerkrankten Patienten auch das Herz (EKG) und die Lunge (Röntgen), untersucht. Wir empfehlen generell eine Erhebung eines Hormonstatus um eine exakte Abklärung der Ursache für die bestehende (Pseudo-)Gynäkomastie vorliegen zu haben. Diese kann Ihr Hausarzt durchführen bzw. organisieren.

Was ist vor der Operation zu beachten?

Vor diesem Eingriff sollten Sie Ihr Wunschgewicht erreicht haben. Größere Gewichtsschwankungen können das Endergebnis beeinflussen. Ihre Haut können Sie vor der Operation durch besondere Pflege vorbereiten und schützen und die Durchblutung durch kaltes Abduschen anregen. Bei Hautentzündungen muss eine Vorbehandlung erfolgen, die Sie problemlos selbst durchführen können. Außerdem sollten Sie für die Dauer von 14 Tagen vor der Operation keine Schmerzmittel wie z.B. Aspirin einnehmen, da diese die Blutgerinnung verzögern. Auch auf Alkohol, Schlafmittel und Nikotin sollten Sie weitgehend verzichten.

Wie verläuft die Operation für mich und wie wird sie durchgeführt?

Modulare Brustabsaugung: Bevor wir beginnen zeichnen wir die Behandlungsareale genau an. Sie erhalten von uns ein Beruhigungsmittel und werden zur OP vorbereitet (u.a. Anlage eines Tropfes). Daraufhin wird die Haut zur OP vorbereitet und mehrfach desinfiziert. Es folgt die schmerzlose Ultraschallbehandlung gefolgt von der Infiltration der Tumeszenzlösung ins Fettgewebe. Nach einer Einwirkzeit von ca. 30 - 45 Minuten beginnen wir die lasergestützte Feinnadel-Vibrations-Lipektomie. Zum Ende des Eingriffs wird das Gewebe nochmals mit dem Laser behandelt um einer maximale Hautstraffung zu erzielen. Der Verband mit u.a. Schaumstoffplatten beendet die Operation.

Wie lange dauert die OP, der Aufenthalt und welche Narkose wird angewendet?

Die Operationszeit für eine Brustverkleinerung durch Absaugung beträgt aufgrund des sehr schonenden, aber leider zeitaufwendigen Vorgehens ca. 3 Stunden. Der Eingriff wird ambulant in lokaler Betäubung ggf. mit Dämmerschlaf durchgeführt.

Was ist direkt nach der OP zu beachten?

Im Bett sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu aktiv mit den Armen sind. Sie erhalten noch am Ende der Operation einen Spezialverband. In den ersten Tagen sollten Sie sich vorsichtig bewegen und übermäßige ruckartige Bewegungen und Muskelanspannungen wie Auf- oder Abstützen, vermeiden. Ihre Arbeitsfähigkeit ist meistens nach ca. 2 Tagen gegeben. Sportliche Aktivitäten können nach einer Woche langsam gesteigert werden.

Ändert sich das Gefühl an der Brust oder Brustwarze?

Eine gewisse Änderung der Sensibilität ist kurz nach dem Eingriff normal und stellt sich meist nach einiger Zeit von alleine wieder ein. Eine bleibende Gefühlsstörung ist extrem selten.

Sieht man die Narbe deutlich?

Bei normaler Wundheilung ist eine ebene, feine Narbenlinie zu erwarten. Da die Narben (2 / Seite) sehr klein sind ist eine unauffällige, kaum sichtbare Narbe zu erwarten.

Wie viele Schmerzen werde ich haben?

In den ersten Tagen werden Sie ein Druckgefühl und typischen Wundschmerz verspüren, der jedoch sehr gut mit oralen Schmerzmitteln zu kontrollieren ist.

Ist eine Nachbehandlung erforderlich?

Ja, die Nachbehandlung ist sehr wichtig. Nach Reduktion der Fäden und vollständigem Abfallen der Krusten empfehlen wir ein spezielles Narbengel aufzutragen, das die Haut glatt und geschmeidig macht. Mit kalten Duschen können Sie die Durchblutung anregen und die Heilung unterstützen. Direkte Sonneneinstrahlung ist zu vermeiden. Sehr wichtig, um Schwellungen und blaue Flecken schneller und besser verschwinden zu lassen sind spezielle Ultraschallbehandlungen und Lymphdrainagen sinnvoll. Damit Sie eine optimale Nachbehandlung erhalten haben wir für Sie ein spezielles Nachbehandlungsangebot vorbereitet (Fragen Sie uns danach!).
Den Spezial-Bolero tragen Sie für 4 Wochen. 

Wann kann ich wieder Sport treiben oder arbeiten?

In den ersten Tagen sollte jede Mehrdurchblutung verhindert werden. Mehrdurchblutung führt immer zu einer Schwellung, welche die Wundheilung verlangsamt.

Nach ca. 5 Tagen können Sie aber bereits wieder eingeschränkt Sport treiben. Intensive sportliche Aktivitäten können nach ca. 2 Wochen erfolgen.

Die Rückkehr an Ihren Arbeitsplatz hängt von den Anforderungen dort ab. Die Spanne liegt zwischen 2 - 5 Tagen.

Gibt es Alternativen zu einer Brustverkleinerung?

Nein! - Die operative Brustverkleinerung ist die einzige Möglichkeit wenn der Wunsch nach einer kleineren, männlichen Brust besteht. Lediglich bei der Art des Vorgehens gibt es Variationsmöglichkeiten, die im Gespräch mit einem Experten ausführlich erörtert werden sollten um das für Sie ideale Verfahren zu finden.

Wie lange hält das Ergebnis an?

Eine Brustverkleinerung formt Ihre Brust langfristig. Dennoch kann eine Verkleinerung der Brust keine lebenslang unveränderte Form garantieren. Der natürliche Alterungsprozess, starke Gewichtsschwankungen und Lebensgewohnheiten (Alkoholabusus) können Ihre Brust in Ihrer Größe verändern.

Welche Qualifikation sollten Ärzte haben, die solche Operationen durchführen?

Bei uns werden Brusteingriffe ausschließlich durch Fachärzte und langjährig erfahrene Spezialisten für Gynäkomastie Operation durchgeführt, die auf ästhetische Operationen spezialisiert sind. Diese Berufsbezeichnung ist der einzige geschützte Begriff auf dem Gebiet der Ästhetischen Chirurgie. „Schönheitschirurg“ oder „Ästhetischer Chirurg“ kann sich jeder nennen und Qualifikation vortäuschen.

Unsere Chirurgen sind u.a. ordentliche Mitglieder der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), der European Society of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (ESPRAS) und der International Confederation for Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS). Sie besitzen jahrelange Erfahrung und bilden sich regelmäßig auf nationalen und internationalen Kongressen weiter.

Was ist, wenn ich nicht aus München komme?

Mit Patienten, die von sehr weit anreisen, führen wir ein erstes Telefongespräch, bei dem grundsätzliche Fragen geklärt werden. Bleibt ein OP- Wunsch bestehen können wir anhand eines geeigneten Fotos eine vorläufige Aussage treffen und einen OP-Termin organisieren. Bei einem Gespräch einen Tag vor der möglichen Operation prüfen wir endgültig ob eine Operation sinnvoll ist und auch medizinisch durchgeführt werden kann.

Damit Sie so viel Komfort wie möglich um den Eingriff herum haben organisieren wir gerne Anreise, Transfer vom/zum z.B. Flughafen und Unterbringung für Sie.

Wo kann ich Vorher-Nachher-Fotos sehen?

Gerne stellen wir für Sie aber spezielle Informationen wie Fotos und Erfahrungsberichte erfolgter Gynäkomastie Operationen zusammen und senden Ihnen diese per E-Mail.
Selbstverständlich zeigen wir Ihnen auch im Rahmen des persönlichen Beratungsgespräches Vorher-Nachher-Fotos.

Kann ich die Kosten der Operation finanzieren lassen?
Ja! – Gerne sind wir Ihnen behilflich bei der Ausarbeitung einer individuellen Finanzierung.

Wo kann ich einen Termin zur Beratung vereinbaren?

Sie erreichen uns telefonisch unter 089 - 95 47 19 61 0 oder per E-Mail unter plastischechirurgie@aestheten.de um weitere Informationen zu erhalten und einen Termin zur Beratung zu vereinbaren. Selbstverständlich können Sie auch direkt unser Kontaktformular auf unserer Webseite www.aestheten.de verwenden.

Kurzinfo BRUSTVERKLEINERUNG beim Mann

Anästhesie: lokale Betäubung
OP-Dauer: ca. 2 - 3 Stunden
Stationärer Aufenthalt: ambulant, in Ausnahmefällen
1 Tag
Duschen: sofort möglich
Fadenentfernung: nach 7 -14 Tagen
Kosten: ab 2.500,00 €
Sport (eingeschränkt): nach 2-3 Tagen
Sport (uneingeschränkt): nach 2 Wochen
Gesellschaftsfähig: nach ca. 2 Tagen
Nachbehandlung: ja
Narbenpflege: ja
   
Nach der OP:
  • Spezial-Bolero für 4 Wochen
  • Tapeverband
  • Massage nach Anleitung
  • Lymphdrainage
  • Ultraschall
Tipp: Legen Sie sich vor der OP für die Kühlung zu Hause Eiswürfel oder Kühlpads bereit.

Informationen zum Ausdrucken

In der Ästheten-Info-Brustverkleinerung beim Mann, unserem Patientenratgeber im übersichtlichen PDF-Format, finden Sie alle wichtigen Informationen über die Brustverkleinerung beim Mann zum Ausdrucken.